Wie jedes Jahr zur Nikolauszeit

Diepholzer veranstalten ihr Nikolaus-Golfen

Der erste Sonntag nach Nikolaus ist im Kalender der Bahnengolfer der Diepholzer fett markiert, wenn man sich zum Nikolausgolfen auf der vereinseigenen Anlage im Müntepark trifft.

Auch dieses Jahr versuchten 13 Mitglieder den begehrten Wanderpokal zu gewinnen, der im Modus ausgespielt wird, wer nach einer Runde die wenigsten Schläge erspielt hat. Erschwert wurde die Mission Pokalgewinn damit, dass man mit Anlagenschläger und -bällen sein Glück versuchen musste.

Nachdem die Gruppen ausgelost wurden, gingen um 13:15 Uhr die ersten Startgruppen auf die Anlage, wo man schon an den ersten Bahnen sehen konnte, dass ein Fehlschlag schon als Niederlage bzw. keine Chance auf den Pokal haben wird. Erleichtert wurde das Spielen damit, das man die Hilfsmittel wie z.B. einen Ring auf den Hochteller platziert hat und man beim Lady jeden Eingang benutzen konnte.

Nur leider spielte der Minigolf-Wettergott nicht mit (war wohl schon im Winterurlaub), denn zur Hälfte der Runde fing es an zu regnen, das im hineinschauen in den Himmel nicht nach Besserung aussah. Daher wurde beschlossen und wegen der Gesundheit, das Turnier nach 9 Bahnen abzubrechen.

Nachdem man die Hindernisse abgebaut und in ihr Winterlager verfrachtet hat, ging es daraufhin geschlossen ins Gemeindehaus der St. Nicolai-Kirche (zur Standort-Findung: der Kirchturm, wenn man die Anlage verlässt) wo man beim Empfang schön hergerichtete Tische sah. Schaute man sich weiter um, fand man auch schnell das Wundermittel gegen leere Mägen, das Kuchen-Buffet.

Als sich alle Teilnehmer mit Kuchen gestärkt und mit warmen Getränken aufgewärmt haben, kam der Höhepunkt dieser Veranstaltung in Form der Auswertung der Ergebnisse und Überreichung des Wanderpokals für den Sieger, den sich Marcel Raschke mit 13 Schlägen nach 9 Bahnen für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf.

Michael Lange konnte sich mit 15 Schlägen den 2. Platz sichern, während Vorjahressiegerin Stefanie Hunte den 3. Platz mit 16 Schlägen ihr Eigen nennen konnte. Nach den Wünschen für eine besinnliche Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr durch den Sportwart Florian Wesemann gingen die Teilnehmer nach und nach auf den Nachhauseweg.

Bericht: Benjamin & Marcel Raschke

 


Benefizturnier beim BGC Dipholz

Beim zweiten Mal hat es geklappt! Eigentlich sollte das Benefizturnier zu Gunsten der „Lebenshilfe – Haus am Wasser“ bereits im Juni starten, aber leider hatte es für diesen Termin zu viele Absagen gegeben.

So zeigten sich die Stadt Diepholz und der BGC Diepholz flexibel und luden erneut und diesmal mit gutem Erfolg zum 15. September ein.

Über 40 Teilnehmer hatten sich eingefunden, als Bürgermeister Florian Marré die Gäste um kurz nach 14:00 Uhr begrüßte. Der 1. Vorsitzende des BGC Diepholz, Friedrich „Fidi“ Möller bat die zahlreichen Besucher, diesmal nicht den „Leistungsgedanken“ in den Vordergrund zu stellen, sondern daran zu denken, dass pro benötigten Schlag 30 Cent in das große Sparschwein für die Lebenshilfe wandern würde.

So machten sich 11 Paarungen auf den Weg die 18 Bahnen zu spielen. Jeder Gruppe voran ein Diepholzer Vereinsmitglied, um den richtigen Schlag zu demonstrieren.
Es wurde übrigens nach DMV-Regelwerk gespielt. Also durch die Röhre und nur einen Eingang für das Labyrinth. Das ist schon eine Herausforderung und sorgte für gute Einnahmen.

Bunt gewürfelt war das Teilnehmerfeld. Die Freiwillige Feuerwehr und der Tennisverein waren dabei. Die Lehrwerkstatt der Firma Schöma und die Victoria Versicherung hatten Abgesandte geschickt. Viel Spaß hatten auch die Vertreter der Stadt. Minigolftalent zeigte der Herr Pastor. Für guten Umsatz sorgten ebenfalls die Vertreter des Hospizvereins und des Radclubs Aschen.
Ein großes Kuchenbuffet wartete auf hungrige Gäste nach getaner Arbeit. Auch die Einnahmen durch Kaffee- und Kuchenverkauf wanderten in das große Sparschwein. 
So wunderte es nicht, dass am Ende die stolze Summe von 1.357,95 Euro für die glückstrahlenden Empfängern der „Lebenshilfe – Haus am Wasser“ verkündet werden konnte.


AG der Dr.-Kinghorst-Schule.

Jeden Montag erscheinen 6 Jugndliche und ihrer Lehrerin der Dr.-Kinghorst-Schule zu ihrer Schul AG auf dem Platz des BGC Diepholz dort werden sie durch unseren Platzwart Werner Radzei in den Sport eingeführt.


 

Benefizturnier zurgunsten des Lebenshilfe Kindergartens!

Das Benefizturnier für die Lebenshilfe auf der Bahnen Golf Anlage im Müntepark war heute ein voller Erfolg. Es wurden durch Spielen, durch die Getränke, durch das Essen und durch Spenden 1100 Euro in das Lebenshilfe-Spendenschwein gebracht. 1000 Dank an alle Spender, an alle Mitspieler und vor allem an die Mitglieder des Bahnen Golf Clubs. Es hat mich sehr gefreut!


Nikolausgolfen

An einem kaltem aber schönen Sonntag fand unser Nikolausgolfen satt. Unter den Mitgliedern herschte Begeisterung genauso wie die Kälte an diesem Tag. Nicht desto Trotz spielten wir mit Freude und hatten sehr viel Spaß gerade da es ungewohnt ist mit den Anlagenschlägern und Bällen zu spielen für uns, da man sonst seine eigene Ausrüstung dabei hat. Zum Ende des Spiels wurde es nochmal spannend da es zwischen 4 Mitgliedern gleich stand und an der letzten Bahn es endscheidend wurde. Am Ende mussten 2 Mitglieder, Stefanie Hunte und Bärbel Gröne beide mit 36 Schlägen um den ersten Platz stechen da die anderen beidem Florian Wesemann Hartmuth Betzin mit 37 Schlägen leider vorbei am Sieg. Beim stechen siegte Stefanie Hunte und holte sich so den Nikolaus Pokal vor Bärbel Gröne. Zum Abschluss ging es zum Sportlerheim der SG Diepholz wo man sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich austauschen konnte.


Senioren Pokal Turnier

Am 7. und 8. Oktober fand auf der Anlage des BGC das schon Traditionsmäßige Senioren Pokal Turnier statt.

Leider war der Sonntag verregnet das nur 1 Runde gespielt werden konnte. Pünktlich am Sonntag um 9 konnte es bei schönsten Wetter weitergehen. Für die Spieler des BGC Diepholz war es ein sehr gelungenes Turnier, mit 1 und 2 Plätzem.

 


Promigolfen

Minigolf für einen guten Zweck. Auf der Anlage im Münteparkfand in Kooperation zwischen der Stadt Diepholz und dem Bahnengolf Clib das inzwischen schon tradionelle Wohltätigkeits Turnier statt, das sogenannte Promigolfen.  Vertreter des öffentlichen Lebens aus Diepholz waren dazu engeladen worden. Dieses mal sollte der Förderverein der Dr.-KInghorst Schule in den Genuss des Erlöses kommen.

Pünktlich zu Startam Samstag um 14 Uhr hatte es aufgehört zu regnen und die Sonne kam hinter den Wolken hervor. Nach der Begrüßung durch den Platzwart Werner Radzei konnten alle 45 Teilnehmer gut gelaunt starten.

Zwischendurch gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zur Stärkung. Auch gegrilltes stand zur Verfügung für den größeren Hunger.

Zum Ende des Turnieres konnten Platzwart Werner Radzei und der stellvertretener Bürgeermeister Hans-Werner Schwarz aus den Erlösen des Spiels, pro Schlag 25 Cent zu zahlen, den Verkaufs von Kuchen, Wurst und Getränken sowie der zusätzlichen Spende Des BGC Diepholz den Bertag von 750 Euro an den Vorstandsmitglied des Fördervereins der Dr.- Kinghorst Schule, Bunse, übergeben werden. Schwarz bedankte sich abschließend bei Petrus für das gute Wetter, und beim BGC für die gute Zusammenarbeit und der Pflege des Platzes und bei den Teilnehmerinen und Teilnehmer für die Spenden.

Sieger des Turnieres war übrigens Reinhard Beschorner mit 35 Schlägen bei 18 Hindernissen vor dem Ehepaar Schafmeyer.

 


Mit einem guten zweiten Platz heute in Diepholz können die Diepholzer weiter träumen in der Landesliga zu bleiben

Vieze Mannschaftsmeister der Verbandsliga Staffel 1
die Erste Mannschaft des BGC Diepholz
wir sind Stolz auf unsere Spieler/in


Am Freitag den 4.8 und Samstag den 5.8.2017 fand in Diepholz wieder das Appletree Festival statt. 5000 meist junge Besucher sind zu diesem Festival angereist.

Auch unsere Bahnengolf Anlage wurde am Freitag und Samstag von cirka 200 jungen Leuten besucht. Mit großer Begeisterung spielten sie auf unserer Anlage trotz wechselhaften Wetter. Einhellige Kommentare aller Besucher, tolle Anlage sogar Betreung der Vereinsmitglieder und sehr günstige Preise. Die Stimmung aller Spieler hier war sehr gelöst und locker. Nach eingen Gesprächen mit dem Festival Besucheren hat sich der BGC Diepholz dazu entschieden im Jahr 2018 das erste Appletreegarden Minigolfturnier durchzuführen. Die Teilnehmerzahl ist bis 50 Personen. Es wird an einen Samstag von 11 - 16 Uhr stattfinden.

(GenauerTermin steht noch nicht fest wird nachgereicht)


Projekt Woche vom 26.06 - 30.06.2017 der Paul Moor Schule Diepholz

8 Kinder und ihre Betreuer trafen am Montag den 26.06.2017 um 10 Uhr bei schönsten Wetter auf der Minigolfanlage des BGC Diepholz ein. Die Kinder und ihre Berteuer waren sehr gespannt was sie erwartet. Platzwart Werner Radzei nahm die Gruppe in Empfang. Nach einer kurzen Einweisung wurden 2 Gruppen zu je 4 Kinder gebildet und schon konnte es losgehen. Zuerst lernte die Gruppe wie man richtig den Schläger hält und wie man korekkt an der Bahn steht Auch die Betreuer durften mitspielen. Am ersten Tag wurden die leichteren Bahnen gespielt. Als der erste Tag beendet war, konnte man erstaunliche Ergebnisse feststellen. Alle waren mit Begeisterung dabei. In den nächsten Tagen wurden immer mehr Bahnen eingespielt. Trainer Werner Radzei bekam Verstärkung von Inge Wesemann. Als am Freitag die Projektwoche um 11:45 beendet war, waren alle Teilnehmer von Minigolfen begeistert. Die Kinder und ihre Betreuer haben in dieser Woche erstaunliche Fähigkeiten entwickelt. Kinder mit Behinderung werden oft unterschätzt, sie haben das Gegenteil bewiesen. Die Gruppe war an allen Tagen super drauf unglaublich freundlich und sehr konzentriert. Der Bahnengolfclub hat aus dieser Woche schöne Erfahrungen gemacht und ist gerne bereit so eine Woche zu wiederholen. Zum Abschluß gab es für jeden ein leckeres Eis, mit großer Freude begaben sich die Kinder und ihre Betreuer auf den Heimweg, nach einer anstrengenden, aber auch schönen Woche.


20.06.2017

Tschernobyl Aktion der Diakonie Diepholz beim BGC Diepholz.eV

Heute waren von 10:00 bis 11:30 Gäste aus Gomel (Weißrussland) im Rahmen der Tschernobyl Aktion der Diakonie Diepholz 13 Kinder und 2 Betreuer, bei herrlichen Wetter zum Minigolf spielen auf dem Platz des BGC Diepholz. Der BGC Diepholz spendete das Eis für die Gäste.


03.06.2017

Blau Kreuz Gruppe des Landkreises Diepholz

Am Samstag den 03.06.2017 waren 50 Teilnehmer auf dem Platz des BGC Diepholz. Bei super Wetter und einer guten Stimmung gab es leckeres zu Grilen und anschließend Kaffee und Kuchen. Die Gäste erfanden dies als einen gelungenen Nachmittag


Rene Dejoks & Andre Betzien haben bei der letzten Rangliste das Ticket für die Deutschen gelöst

Wir vom BGC Diepholz sagen Gut schlag und viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften


Konfi Golfen 2017

 

Beim alljährlichen Konfi Golfen am 15.06.2017 von 17 bis 19 Uhr, der Kirchengemeinden St. Nicolai, St. Michaelis und Kreuzkirche traten diesesmal 39 Kinder und die Pastoren der jeweiligen Kirchen mit Unterstützung der Diakonin Frauke Laging an.

Die Stimmung war auch dieses Jahr wieder gut. Das Anschließende Abendessen wurde von den Kirchen gesponsort. 


Diepholzer Jungspielerin gewinnt den Ländervergleichskampf im Minigolf

 

In der Zeit vom 20.04.2017 – 22.04.2017 fand in Darmstadt-Arheilgen der Jugendländervergleichskampf statt. Da es gravierende Nachwuchssorgen in dem weit verbreiteten Freizeitsport gibt, wurde in diesem Jahr auch ein U23-Wettkampf eingeführt.Leider konnte der Minigolfverband Bremen Niedersachsen (MVBN) keine reine Jugendmannschaft (Spieler unter 19 Jahren) stellen. Dafür profitierte der Verband aber von der Neueinführung des U23-Wettbewerbes.Dort konnten wir im Teamwettbewerb sehr erfolgreich den 3. Platz belegen hinter den sehr starken Teams aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Im Einzel konnte die Diepholzerin Isabell Raschke-Dejoks im Strokeplay (Zählspiel) den 2. Platz und nach einer sehr Starken Leistung den 1. Platz im Matchplay (Lochspiel) belegen.Wir können auf eine sehr erfolgreiche Jugendmaßnahme zurückblicken Gratulieren Isabell zu Ihrer sehr erfolgreichen Leistung.Wer auch Interesse an unserem Sport hat kann sich gerne während der Öffnungszeiten auf der Minigolfanlage im Müntepark an die Mitglieder des BGC Diepholz e.V. wenden.

 

 


21.04.2017

Ferienspaß des JFZ Diepholz

​Am Freitag den 21.04.2017 waren bei uns auf der Bahnengolf Anlage Gäste des Jugend Freizeit Zentrums um eine Runde Bahnengolf zu spielen. Mit dabei waren 20 Kinder und 8 Betreuer, trotz des kalten Wetters hatten die 6 - 12 jährigen viel Spaß dabei und entwickelten großen Ehrgeiz beim golfen. Zum Ende der Veranstaltung gab es noch ein Eis und es wurde ein Gruppenfoto gemacht.

(Foto folgt)

 


25. März 2017

Hallo Minigolffreunde,

nun ist die Anlage geöffnet.

Der BGC Diepholz hat mit Hilfe seiner Sponsoren die Anlage um 10 neue Bänke verschönert. Die alten waren in die Jahre gekommen und mussten durch neue ersetzt werden.

Wir hoffen das Euch die Anlage noch mehr anspricht und Ihr bei uns zahlreich erscheinen werdet.

Ihr BGC Diepholz


06. März 2017

Hallo Leute

Nun dauert es nicht mehr lange und die Minigolf Saison startet am 25 03.17.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr mit unseren Gästen. 

Über die Neuerungen auf unserer Anlage werden wir in den nächsten Wochen berichten. 

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Am Samstag den 04.03.17 fand die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim der SG Diepholz statt. 

1. Vorsitzender Friedrich Möller konnte erfreulicherweise 24 Mitglieder begrüßen.

Die Abgelaufende Saison 2016 wurde in seiner Zusammenfassung als eine der erfolgreichsten der letzten Jahre bezeichnet. Die Berichte des Sport- und Kassenwartes waren sehr positiv und wurde von allen Mitgliedern anstaltslos akzeptiert. 

3 Mitglieder wurden geehrt. 

20 Jahre:      Birgit Abeling - Betzin

10 Jahre:       Elfriede Frödrich

                        Werner Radzei

In einer Gedenkminute wurde dem verstorbenen Mitglied Erich Fäser gedacht.

Nach einer Stunde wurde eine durchweg Harmonische Sitzung beendet.


Wohltätigkeitsturnier 2015

 

Am 18.07.2015 erschienen bei schönsten Wetter 51 Teilnehmer zu unserem Wohltätigkeitsturnier. Nach einer kurzen Ansprache vom 1. Vorsitzenden Fidi Möller und Bürgermeister Dr. Thomas Schulze wurden die Teilnehmer unter Begleitung von Mitgliedern des Vereins auf die Golfrunde geschickt.

 

Bei besten Bedingungen wurden doch erstaunliche Ergebnisse von den Teilnehmern erzielt. Unter großen Gelächter wurden auch einige unglückliche Schläge kommentiert.

 

Nach der Runde waren sich alle einig, dass es sehr viel Spass gemacht hatte. Beim anschließenden Grillen und Kuchenbufett wurde mit Spannung auf das Endergebnis gewartet.

 

Nach Fidi Möller und Dr. Thomas Schulze sich bei allen Mitwirkenden für das tolle Turnier bedankt hatten, wurde die erspielte Summe von 700 € bekannt gegeben, die mit großen Beifall aufgenommen wurde.

 

Nutznieser dieses Betrages wurde der Stadtteilladen und Akzeptanz Diepholz, die sich um die Betreuung von Kindern und Jugentlichen mit Migrationshintergrund verdient machen.

 

Mit dem Versprechen, alle im nächsten Jahr wieder mitzumachen, endete eine sehr schöne Veranstaltung gegen 18 Uhr.

 

Bericht: Werner Radzei 


17. Juli 2015

 

Sommerfest Stadtteilladen und Akzeptanz

 

Am Freitag-Nachmittag trafen gut gelaunte Kinder mit ihren Betreuern Ingrid Ahrens und Carsten Tellborch gegen 14 Uhr auf der Minigolfanlage ein. Zu erwähnen sei noch, dass es Kinder mit Migrationshintergrund sind.

 

Besonders gefreut hat Platzwart Werner Radzei sich darüber, dass einige Mütter mitgekommen waren, um sich über die Fortschritte ihrer Kinder ein Bild zu machen.

 

Dann ging es los. Mit großem Eifer und Geschick ging es auf die Runde. Die Mütter waren sehr erstaunt, was ihre Kinder unter Anleitung von Werner alles gelernt hatten.

 

Nach einer erfolgreichen Runde mit viel Spass ging der Nachmittag bei gemütlichen Grillen zu Ende.

 

Bericht: Werner Radzei


16. Juli 2015

 

Konfirmanden Golfen 2015

 

Tolles Wetter boten den 57 Konfirmanden mit den Pastoren Herr Korn, Herr Winter und Herr Thamm und der Mitarbeiterin von der Diakonie Diepholz, Frau Frauke Laging, als Sie sich zum alljährlichen Konfi-Golfen auf der Anlage des BGC Diepholz eintrafen.

 

Nach kurzer Ansprache vom Platzwart Werner Radzei ging es für die Teilnehmer auf die Anlage.

 

Mit großem Eifer ging es los, die 18 Bahnen zu bewältigen. Glück und Pech lagen dicht beieinander. Allen hat es aber sehr viel Spass gemacht.

 

Anschließend wurde der Abend beim Grillen und kühlen Getränken beendet. 

 


Wasserspielplatz im Müntepark eröffnet

Am bisherigen "Rodelberg" ist in drei Monaten die Erlebnislandschaft entstanden. Dazu wurde ein bisher dort verlaufender Weg verlegt - er ist nun näher am der benachbarten Minigolfanlage.

 

In seiner Eröffnungsrede bedankte sich der Bürgermeister der Stadt Diepholz, Dr. Thomas Schulze, u.a. den Ratsmitgliedern, die die Mittel von fast 300.000 € bereitgestellt haben und dem Bahnen-Golf-Club Diepholz, die sich um die Verpflegung gekümmert hat.

 

Neben den Spielgeräten, die man von der alten Landschaft übernommen hat, verfügt über die neue Anlage außerdem über zwei Wasserzapfstellen (eine zum pumpen und eine per Knopfdruckbetätigung) deren Ausflüsse in einer gepflasterter Wasserrinne endet.

 

Fotos und Bericht:

Benjamin Raschke

Kassenwart BGC Diepholz

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld